Hauptmenü

[Startseite] [Einsätze] [Gerätehaus] [Fahrzeuge] [Über uns] [Presse-Aktiv] [Jugendfeuerwehr] [Verein] [Kinderfeuerwehr] [Fanfarenzug] [Impressum]

Mitglied werden!?

Beiblatt KFW/JFW

DSGVO

facebook_logo1

Hier geht es zu unserer Facebook-Seite

Über uns + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + +

Logo_Feuerwehr_APP

Wackere junge Männer gründeten einen Turnverein. Am 20. Mai 1862 zeigte Vorstand Anselm Braun dem königlichen Landgericht Günzburg die Vereinsgründung an.

Nach der Devise: Frisch! Fromm! Fröhlich! Frei! stellten sich drei Ziele:

1. Pflege der Leibesübungen durch Turnen, Sport und Spiel
2. freiwilliger Einsatz bei Brandfällen und anderen Naturkatastrophen
3. Pflege der Kameradschaft, Geselligkeit und des Frohsinns
 

Unter dem 01. September ist die Freiwillige Feuerwehr Ichenhausen in die Grundliste des bayerischen Feuerwehrverbandes eingetragen und befindet sich dabei in einer ausgezeichneten und ehrenwerter Nachbarschaft:

1849 Gründung der Feuerwehr Augsburg
1856 Gründung der Feuerwehr Günzburg
 

65 Mitglieder trugen sich als Vereinsgründer in das Register ein.
 

Mit dem Motto “Einer für alle, alle für einen!” vereinigten sich in den folgenden Jahren die ideal gesinnten Jungmänner. Stetig wuchs Ihre Zahl:

1862     65 Mitglieder
1885     82 Mitglieder
1898   163 Mitglieder
1932   240 Mitglieder


1864 erreichte das Vereinsleben seinen ersten Höhepunkt. Die Frauen und Jungfrauen stifteten eine Fahne.


1912 feierte die Freiwillige Feuerwehr das Jubelfest der Fünfzig-Jahr-Feier. Aus der engeren und weiteren Umgebung erschienen die Feuerwehrkameraden. Ein Festzug mit 10 Musikkapellen zog durch den festlich geschmückten Markt. Ein “brillantes Feuerwerk” erhöhte die Feststimmung. Und der Himmel tat das Seinige dazu: Es regnete vom frühen Morgen bis in die späte Nacht unaufhörlich in Strömen.


1958 übernahm die Feuerwehr das kreiseigene Tanklöschfahrzeug und bezog in der ehemaligen Synagoge das neue Gerätehaus.


Im Laufe von 100 Jahren blieb es nicht aus, dass bei Löscharbeiten und Übungen Feuerwehrleute zu gesundheitlichen Schäden kamen. Sie genossen dann die Hilfe der Feuerwehrunterstützungskasse.


2012 feierte die Feuerwehr Ichenhausen zusammen mit der Öffentlichkeit Ihr
150 jähriges bestehen und hat den Kuppel-Cup im Landkreis Günzburg ins Leben gerufen.

150jahre

 


Die Feuerwehr Ichenausen besteht aktuell aus 47 aktiven Mitgliedern:

11330469_10203085312652052_1880571295_n

Termine

27.05.2019 - 19.30 Uhr
Retten aus Tiefen
--------------------------------
06.06.2019 - 17.00 Uhr
Kinderfeuerwehr
--------------------------------
06.06.2019 - 18.00 Uhr
Jugendfeuerwehr
--------------------------------
17.06.2019 - 19.30 Uhr
Maschinistenübung
 

Einsätze

Nr. 049/19
24.05.2019
- 15.33 Uhr
Brand Krankenhaus
in Günzburg
--------------------------------
Nr. 048/19
22.05.2019
- 10.27 Uhr
Erkundung Hochwasser
in Ichenhausen
--------------------------------
Nr. 047/19
22.05.2019
- 10.20 Uhr
Hochwassereinsatz
in Ichenhausen